Biogas-Wärme

Die bei der Stromerzeugung entstehende Wärme wird entweder vor Ort zur Stall- und Wohnraumbeheizung genutzt oder über Nahwärmeleitungen an benachbarte Häuser verteilt.

Die Biogas-Wärme dient auch zum Beheizen von:

  • Wohnhäusern
  • Schulen
  • Industriegebäuden
  • Schwimmbädern
  • Gewächshäusern.

Darüber hinaus wird Biogas-Wärme in industriellen Prozessen (Dampf, Trocknen, Kühlen) sowie zur Düngerherstellung und Nachverstromung eingesetzt.